Remington S3500

Remington S3500 Test

Remington S3500 Haarglätter

Remington S3500Der Remington S3500 Haarglätter hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und positioniert sich im niedrigen bis mittleren Preissegment und zeichnet sich durch das Vorhandensein von keramischen oszillierenden Platten mit einer extra langen antistatischen Wirkung (110 mm) aus, die das Haar schützen, indem es die Wärme gleichmäßig verteilen und es weich und glänzend macht, ohne es brüchig werden zu lassen. Der Remington S3500 ist für alle Haartypen geeignet, denn dank des Temperaturreglers können Sie die für Ihren Haartyp die am besten geeignete Temperatur von 150 bis maximal 230 °C einstellen. Außerdem erwärmt sich der Remington S3500 in nur 15 Sekunden und erreicht in 30 Sekunden die maximale Temperatur von 230 °C. Darüber hinaus verfügt das Modell eine automatische Abschaltfunktion, dass sich nach 60 Minuten Inaktivität automatisch abschaltet. Das hitzebeständige Gehäuse, die geringe Größe und die Universal-Spannungsversorgung von (120-240 V) machen dieses Gerät auch als Reisebegleiter unverzichtbar.  Die Verarbeitung des Remington S3500 ist solide und die verwendeten Materialen sind erste Wahl. Was weniger überzeugend wirkt, ist der Temperaturregler, welches als internes Rad fungiert und relativ ungünstig platziert ist. Eine digitale Lösung wäre hier die bessere Lösung gewesen.  Positiv ist, dass die Temperatur in 7 verschiedene Stufen aufgeteilt ist, welches von 150° bis 230° C reicht. Mit nur 1,8 Meter Länge, könnte das Stromkabel jedoch etwas länger sein. Das Gehäuse ist hitzebeständig und die Wärme ist somit gut isoliert. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die automatische Abschaltung nach 60 Minuten Inaktivität.

Angebot
Remington Haarglätter Ceramic Straight S3500, antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung, schwarz
  • 4-facher Schutz für das Haar durch die exklusive antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung (im Vergleich zur REMINGTON Standard-Keramikbeschichtung)
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung und geringere statische Aufladung der Haare und seidiger Glanz
  • Schmale, 110 mm lange federnd gelagerte Stylingplatten für gleichmäßigen Druck auf das Haar
  • 10 Temperatureinstellungen 150-230 °C für feines bis dickes Haar
  • 15 Sekunden Aufheizzeit, LED-Bereitschaftsanzeige, Automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten

Letzte Aktualisierung am 28.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was Spricht für den Kauf des Remington S3500?

Der Remington S3500 Ceramic ist dank der kompakten Abmessungen ein praktischer und handlicher Haarglätter, der sich sowohl für unterwegs als auch für den Einsatz bei kurzem Haar eignet. Auch dank der schnellen Aufwärmphase von nur 15 Sekunden, ist der Haarglätter sowohl für feine, dickes, lockiges und krauses Haar ideal und erzielt dabei hervorragende Ergebnisse. Auch unter Berücksichtigung des sehr niedrigen Preises und der vielen Einsatzmöglichkeiten ist der Remington S3500 ein gutes Produkt, deren Stärken wir hier kurz zusammenfassen:

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis: Niedriger Preis und gute Verarbeitung sind die Schlüsselelemente des Remington S3500 und auch die hervorragenden Ergebnisse die das Haar glatt, weich und glänzend machen.
  • Variable Temperatur: Die Betriebstemeperatur des Remington S3500 beginnt bei 150 bis zu einem Maximum von 230 °C, sodass Sie den Haarglätter auf feinem, empfindlichem oder strapaziertem Haar sowie auf lockigem oder krausem Haar verwenden können, ohne das Haar zu beschädigen. Bei sehr empfindlichem oder geschädigtem Haar kann die Mindesttemperatur von 150 °C jedoch zu hoch sein, es ist deshalb ratsam, auf ein Modell mit einer niedrigeren Mindesttemperatur zurückzugreifen.
  • Schmale, extra lange Keramikplatten: Die Heizplatten des Remington S3500 Ceramic sind ca. 20 mm breit und 110 mm lang und ermöglichen durch die großzügige Länge,  großer Haarpartien von der Wurzel aus zu glätten, was das Arbeiten insgesamt erleichtert und beschleunigt, während die geringere Breite auch für kurzes Haar geeignet ist. Die Keramikbeschichtung gleitet die Platte besser auf das Haar und schützt es vor Hitze, da diese gleichmäßig verteilt wird. Keramik ist ein extrem glattes Material, dass die Wärme gleichmäßig verteilt und aus diesen Gründen oft als Beschichtungsmaterial für Haarglätter verwendet wird.
  • Antistatischer Keramik Haarglätter: Um die Leistung zu verbessern sind die Keramikplatten zusätzlich mit Turmalin beschichtet. Dies hat eine antistatische Wirkung, die die Reibung der Platten auf das Haar verringert und das Gleiten erleichtert. Die antistatische Funktion spielt auch eine wichtige Rolle, da sie den Frizz-Effekt wirksam reduziert. Die Platten des Remington S3500 sind ebenfalls oszillierend und verhindern, dass übermäßiger Druck auf das Haar ausgeübt wird.

Fazit

Der Remington S3500 Ceramic ist insgesamt ein mehr als guter Haarglätter, der sich durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet und sowohl für langes als auch für kurzes Haar geeignet ist. Die abgerundete Form der Platten ermöglicht Ihnen ein sanftes und schnelles Styling, während die einstellbare Temperatur von 150 bis 230 °C den Remington S3500 für jeden Haartyp geeignet macht. Die Keramikbeschichtung und Turmalinplatten machen es einerseits leicht mit den Platten zu gleiten und andererseits werden die Haare vor übermäßige Hitze wirksam geschützt und sie dabei weich und glänzend macht. Darüber hinaus sind die Platten des Remington S3500 Ceramic oszillierend und vermeiden somit übermäßigen Druck, die das Haar vor Schäden und Brüche schützt. Die kompakte Größe, die universelle Spannung und die automatische Abschaltung nach 60 Minuten Inaktivität und das praktische, hitzebeständige Gehäuse machen den Remington S3500 Ceramic auch perfekt für Vielreisende.

Vorteile

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einstellbare Temperatur
  • Abgerundete Platten für gelocktes Haar
  • Auch für kurzes Haar geeignet
  • Universalspannung 120-240 V
  • Hitzebeständiges Gehäuse

Nachteile

  • Mindesttemperatur etwas zu hoch
  • Einstellrad für Temperatur, statt digital