Der Dampfglätteisen und Dampfglätter Ratgeber

Dampfglätteisen TestFast jede Frau kennt das Problem widerspenstiger Haare. Ob wilde Locken, leichte Wellen oder Naturkrause: die meisten Haare machen, was sie wollen. Besonders morgens nach dem Aufstehen präsentiert der Blick in den Spiegel eine kreuz und quer abstehende Mähne. Feuchtes Wetter verstärkt die Kräuselung der Haare oft noch zusätzlich. Dazu frustriert in vielen Fällen noch eine deprimierende Farb- und Kraftlosigkeit der Haare, denen jeglicher Glanz abhanden gekommen scheint. Dünnes Haar lässt dabei die Verzweiflung der Frauen nicht weniger ausfallen als eine dicke und volle Haarpracht. Ein moderner Haarschnitt soll gepflegt und ordentlich aussehen. Die Wischmob- ähnlichen Frisuren der 80er sind lange nicht mehr in Mode. Frauen von heute tragen ihre Haare in allen Längen und unterschiedlichsten Schnitten, doch eines haben die Trendfrisuren von heute alle gemein: Glätte lautet das Stichwort. Doch wie ist es zu schaffen, die Haare mit möglichst geringem Aufwand und Zeitfaktor in die gewünschte Form zu bringen? Vor allem soll die Haarstruktur selbstverständlich nicht geschädigt werden oder gar Spliss entstehen. Frauen wünschen sich gesundes und kraftvolles, aber auch geschmeidiges Haar, das locker und sanft bei jedem Wetter strahlt. Und endlich existiert ein Gerät auf dem Markt, welches all diese Träume erfüllen kann.

Dampfglätteisen & Dampfglätter im Vergleichstest

Modell
L'Oréal Professionnel Steampod
Preistipp !!
Babyliss Haarglätter iPro 230
L 'Oreal STEAMPOD 2.0
Produktbild
L'Oréal Professionnel Steampod Dampfhaarglätter
Babyliss Haarglätter iPro 230 Steam ST395E
L'Oréal Set aus Steampod 2.0 Dampfhaarglätter/Glätteisen + Serum + glättende Milch für feine Haare
Abschaltautomatik
Ionen-Technologie
Display
Sperrmechanismus
Etui
Temperaturstufen
5
5
5
Temperatur
170 Grad bis 210 Grad Celsius
170°C – 230°C
140-210°C
Material/Heizplatten
Keramik
Diamond Ceramic Beschichtung
Keramik
Gewicht
-/-
490 g
-/-
Kabellänge
170 cm
180 cm
170 cm
Prime Status
Preis
167,44 EUR
58,20 EUR
203,57 EUR
Modell
L'Oréal Professionnel Steampod
Produktbild
L'Oréal Professionnel Steampod Dampfhaarglätter
Abschaltautomatik
Ionen-Technologie
Display
Sperrmechanismus
Etui
Temperaturstufen
5
Temperatur
170 Grad bis 210 Grad Celsius
Material/Heizplatten
Keramik
Gewicht
-/-
Kabellänge
170 cm
Prime Status
Details
Preis
167,44 EUR
Preistipp !!
Modell
Babyliss Haarglätter iPro 230
Produktbild
Babyliss Haarglätter iPro 230 Steam ST395E
Abschaltautomatik
Ionen-Technologie
Display
Sperrmechanismus
Etui
Temperaturstufen
5
Temperatur
170°C – 230°C
Material/Heizplatten
Diamond Ceramic Beschichtung
Gewicht
490 g
Kabellänge
180 cm
Prime Status
Details
Preis
58,20 EUR
Modell
L 'Oreal STEAMPOD 2.0
Produktbild
L'Oréal Set aus Steampod 2.0 Dampfhaarglätter/Glätteisen + Serum + glättende Milch für feine Haare
Abschaltautomatik
Ionen-Technologie
Display
Sperrmechanismus
Etui
Temperaturstufen
5
Temperatur
140-210°C
Material/Heizplatten
Keramik
Gewicht
-/-
Kabellänge
170 cm
Prime Status
Details
Preis
203,57 EUR

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie funktioniert ein Dampfglätteisen?

Das Ergebnis eines Glätteisen mit Dampffunktion ist nicht nur glattes, sondern auch feines, seidiges und geschmeidiges Haar. Welche Technik steckt hinter diesem idealen Resultat? Wie ein normaler Haarglätter besteht auch das Glätteisen mit Dampf zunächst einmal aus zwei aufklappbaren Hälften. Über die beschichteten Flächen auf der Innenseite – früher aus Eisen, heute aus Teflon oder Keramik- und basierend auf Strom erfolgt die Abgabe der regulierbaren Hitze. Meist gibt es unterschiedliche Stufen, um die Wärme zu regeln. Die Temperatur kann so der Stärke der Locken oder Wellen beziehungsweise der gewünschten Frisur angepasst werden. Während preisgünstige Modelle auf die Beschichtung der Flächen aus billigem Metall setzen, bieten Glätteisen im mittleren Preissegment durch die Benutzung von Keramikplatten höheren Schutz für die Gesundheit der Haare. Bei der Erhitzung dehnt sich dieses Material nicht aus, sodass eine gleichmäßige Wärmeverteilung stattfinden kann. Nur so ist eine schonende Glättung der Haare möglich. Neueste Entwicklungen im Bereich von Glätteisen mit Wasserdampf gehen in Richtung einer Ionentechnologie. Den höheren Preis dieser modernen Geräte rechtfertigen die nach der Behandlung seidig glänzenden und natürlich ultra-glatten Haare. Ein solche Glätteisen besitzt im Gegensatz zum herkömmlichen Haarglätter einen integrierten Wasserspeicher. Die verfügbaren Wassertropfen werden durch ihre Aufspaltung in Wasserdampf umgewandelt. Dieser ermöglicht zum Einen eine sehr schnelle Glättung der Haarstruktur und zum anderen geschieht diese unter besonders schonenden Umständen. Damit die Wärme konstant und gleichmäßig an die Haare abgegeben werden kann, besitzen die meisten Glätteisen mit Dampffunktion Keramikplatten. Die Erneuerung dieser Platten nach Abnutzung ist möglich und sinnvoll. So wird eine weiterhin optimale Glättung der Haare, ohne diese zu strapazieren, gewährleistet. Bei der Mehrzahl dieser Glätteisen kann der integrierte Wassertank zudem statt nur mit Wasser auch mit ölfreien Pflegeprodukten für die Haare, wie zum Beispiel einem Hitzeschutz oder dergleichen, gefüllt werden. Frauen, denen ihre Schönheit auch und vor allem in Sachen Frisur am Herzen liegt, bekommen damit eine weitere Möglichkeit, ihre Haarpracht mit dem Dampfglätteisen nicht nur in Form zu bringen, sondern noch zusätzlich zu pflegen und ins beste Licht zu rücken.

Die Benutzung des Dampfglätteisen für eine splissfreie Glätte

Stolzen Besitzerinnen eines technisch wie beschrieben ausgefeiltem Gerätes steht nun zur perfekten Frisur scheinbar nichts mehr im Wege. Jedoch gibt es selbstverständlich auch beim Gebrauch des Dampfglätteisens einige wichtige Punkte zu beachten. Es wäre sehr schade, wenn die Ergebnisse der Anwendung nur deshalb nicht zufrieden stellend ausfallen würden, da kleine Fehler bei der Anwendung unterlaufen. Hier deshalb ein paar Tipps, welche vor der Benutzung des Glätteisens mit Dampffunktion Berücksichtigung finden sollten:

  • Idealerweise sind die Haare vor der Anwendung des Glätteisens frisch gewaschen und getrocknet. Mikrofaserhandtücher schützen die Haarstruktur beim Abtrocknen in der Regel am besten.
  • Zum Kämmen wird statt einer Bürste ein grober Kamm empfohlen. Dieser strapaziert die Haarpracht vor dem Gebrauch des Glätteisens am wenigsten.
  • Besonders volle oder störrische Locken können vorab mithilfe einer Rundbürste und einem Föhn vor geglättet werden.
  • Das Dampfglätteisen hat mit maximal 160 Grad seine optimale Temperatur erreicht. Es ist empfehlenswert die Aufwärmzeit des Gerätes bis zum Ende abzuwarten, damit eine gleichmäßige Glättung aller Haare möglich wird.
  • Nun kann es losgehen: Strähne für Strähne werden die Haare vom Haaransatz bis zu den Spitzen nicht zu schnell durch das zusammengeklappte Glätteisen gezogen. Diese Bewegung muss fließend und ohne Unterbrechung verlaufen, da sonst ein Knick in der Haarsträhne oder gar Haarbruch entstehen kann.
  • Je öfter das Glätteisen mit Wasserdampf benutzt wird, umso mehr muss das Haar trotz aller schonender Technik mit Pflegeprodukten versorgt werden. Am besten werden dabei die zur Haarstruktur passenden Produkte gewählt.
  • Übrigens: Neben dem Glätten der Haare, lassen sich Glätteisen auch dazu benutzen, eine lockige Frisur zu zaubern. Dazu legt man die Spitzen der Haarsträhnen in die zugeklappten Keramikplatten und wickelt diese nach oben auf. Nach einem kurzen Wartemoment wird die Strähne aufgewickelt und eine gepflegt wirkende Locke ist entstanden.
  • Nach der Anwendung des Glätteisens empfiehlt sich eine kurze Reinigung des Gerätes. Dazu werden die Keramikplatten nach dem Auskühlen mit einem Mikrofasertuch abgewischt, um Schmutz und Anhaftungen zu entfernen.

Pflegeprodukte für vor und nach dem Glätten

ghd Spray Thermo-Schutz, 120 ml
ghd Smooth & Finish Serum, 30 ml

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Ergebnisse eines Glätteisens mit Dampffunktion

Wie bereits erwähnt lassen sich mithilfe des Glätteisens mit Dampffunktion nicht nur glatte Frisuren, sondern auch sanfte Wellen und Locken in die Haare zaubern. Egal ob glatt oder lockig, die Resultate einer Anwendung dieser Glätteisen wirken stets gepflegt. Die Haare sind gleichmäßig in Form gebracht. Vorher eventuell strapaziertes, kaputtes oder brüchiges Haar wirkt wieder gesund und kräftig. Durch die schonende Technik der neuesten Entwicklungen der Glätteisen entsteht eine wunderschön glänzende, seidig strahlende Haarpracht. Von Natur aus voluminöses Haar sieht wieder gebändigt und ordentlich aus. Eher feine oder strähnige Haare gewinnen jedoch wiederum Volumen und fallen locker. So kann jede Frau ihre Haare den eigenen Wünschen und Vorstellungen entsprechend formen und nach nur ein paar Minuten Zeitinvestition glücklich in den Spiegel schauen!

Die Vorteile des Glättens mit Dampf

Im Laufe des Artikels sind der aufmerksamen Leserin schon einige Vorteile des Dampfglätteisen aufgefallen beziehungsweise sie sind offensichtlich geworden. Trotzdem soll an dieser Stelle noch einmal eine Übersicht der Vorzüge des Haarglättens mit Dampf erfolgen. Der bedeutendste Vorteil dieser Glätteisen gegenüber herkömmlichen Glätteisen wird für die meisten Frauen die extrem schonende Glättung der Haare sein. Die Mehrzahl der Anwenderinnen von haarglättenden Geräten benutzt diese fast jeden Tag. Für diese Gruppe schönheitsbewusster Frauen ist deshalb von größter Wichtigkeit, dass ihre Haare bei der Benutzung des Glätteisens nicht geschädigt werden. Die Gewährleistung der Haarglättung ohne Strapazieren der Haarstruktur mittels neuester Technik dürfte die Damenwelt demnach sehr erfreuen. Sind die Haarstrukturen möglicherweise durch veraltete Glätteisen, welche auf schlecht verteilter Hitze und Metallplatten basieren, bereits geschädigt, kann ein gutes Glätteisen in Verbindung mit entsprechenden Pflegeprodukten dieses Haar sogar wieder aufbauen. Hinzu kommen Verbesserungen in praktischer Hinsicht. Die Aufwärmzeit der Glätteisen hat sich nach den aktuellen Entwicklungen mit unter 30 Sekunden im Gegensatz zu früher um einiges verkürzt. Zudem läuft der Vorgang des eigentlichen Haarglättens schneller ab. Der Wasserdampf ermöglicht die vollständige Glättung der einzelnen Strähne bei nur einmaliger Behandlung mit dem Glätteisen. Insgesamt führt dies vor allem bei vollerem Haar zu einer immensen Zeitersparnis. Da Frauen es grundsätzlich gerne eilig haben, wird dieser Vorteil des Glätteisens mit Dampf als hochwertiges Qualitätsmerkmal angesehen.

Weiterhin hält die einmal geformte Frisur nach Verwendung eines Glätteisens mit Dampffunktion im Gegensatz zu den herkömmlichen Geräten länger an. Die Hersteller neuer Produkte im Bereich der Glätteisen versprechen eine Haltbarkeit der Glätte oder Wellen der Haare von bis zu drei Tagen. Weitere Kriterien eines sehr guten Glätteisens stellen die bequeme Handhabung sowie auch seine Sicherheit und Langlebigkeit dar. Nach dem neuesten Stand der Technik bleiben hier keine Wünsche offen. Mit seinem geringen Gewicht liegt das Glätteisen leicht und ergonomisch in der Hand und wird auch bei längerem Gebrauch nicht zu schwer. Ein Verknoten des Anschlusskabels verhindert ein drehbares Kabelgelenk. Selbstverständlich ist die Länge des Stromkabels ausreichend, um das Glätteisen auch in einigem Abstand zu einer Steckdose anwenden zu können.

Damit eine Fehlbedienung niemals zu einem Sicherheitsrisiko wird, verhindert eine Abschaltautomatik der modernen Geräte eine Überhitzung. Dank langlebiger Materialien und ausgefeilter Herstellungstechnik gleichen die neuen Dampfglätteisen ihren etwas höheren Preis zu guter Letzt schließlich durch eine hohe Haltbarkeit wieder aus, sodass die Anschaffung sich in jedem Fall lohnt. Im gleichen Zeitraum, in dem Anwenderinnen von herkömmlichen Glätteisen eventuell zwei dieser Geräte beschaffen müssen, reicht die Investition in nur ein Glätteisen mit Dampffunktion meist aus. Am Ende spart die Kundin demnach bares Geld, obwohl das Glätteisen mit Wasserdampffunktion scheinbar einen höheren Preis hat. In diesem Fall zahlt sich Weitsicht aus.

Produkte zur Ergänzung der Glätteisen mit Dampffunktion

Welche und wie viele Produkte dem Haar neben der Benutzung eines Glätteisens gut tun, hängt natürlich stark von der Ausgangssituation der Haarstruktur ab. Bei dünnem, strapazierten oder gar Haar mit Spliss empfiehlt sich die Anwendung einer speziellen Kur schon vor Beginn des Glättens. Aber auch normale Haare benötigen einen Hitzeschutz als Spray, Fluid, Serum, Glättungscrème oder Mousse. Diese Produkte bauen eine Schicht um die Haare auf, damit die übermäßige Hitze der Platten am Glätteisen nicht direkt auf die Haarstruktur einwirken und die diese möglicherweise schädigen kann. Fast alle bekannten Markenhersteller auf dem Gebiet der Haarpflege bieten Artikel in diesem Bereich an. Erhältlich sind sie in Drogerien oder auch beim Frisörsalon. Für normales oder sensibilisiertes Haar empfiehlt sich eine Crème, welche die Haarstruktur direkt während dem Glättvorgang pflegt und repariert. Die Dampfbehandlung aktiviert in diesem Fall die Inhaltsstoffe, sodass deren Wirkung optimiert wird. Wie bereits erwähnt erhöht sich die Wichtigkeit der Verwendung von Pflegeprodukten auch und vor allem durch den häufigen Gebrauch eines Glätteisens. Zwar gehen die neuartigen Modelle des Dampfglätteisen besonders behutsam mit den Haaren um, trotzdem wird die gleichzeitige Anwendung von pflegenden Mitteln angeraten.